In unserer Praxis gibt es eine -für manche Patienten hart erscheinende- Regelung: Wenn man seinen Termin verpasst, verpennt, vergißt oder aus anderen Gründen nicht wahrnimmt und zu kurzfristig (also innerhalb 12 Stunden) absagt und wir den Termin nicht anderweitig vergeben können, fällt eine Ausfallrechnung in Höhe der verpassten Leistung an.


Natürlich handhaben wir diese Regelung kulant und tun immer das Beste, um abgesagte Termine mit Patienten aus der Warteliste zu füllen. Leider geht das nicht immer.


Durch verpasste und zu kurzfristig abgesagte Termine entstehen jeden Monat mehrere Hundert Euro Schaden.

Also: wenn Sie krank sind, wenn Ihnen ein wichtiger Termin dazwischen kommt, wenn Ihr Kind mit Magen-Darm Grippe aufwacht, wenn unvorhergesehener Besuch kommt ... sagen Sie bitte so schnell wie möglich Ihren Termin ab. Dazu gibt es unseren Anrufbeantworter (der auch Nachts um 2 geduldig zuhört und den der erste Therapeut morgens zuverlässig abhört) oder schreiben Sie eine Email an info@schneider-therapie.de.



Das erspart Ihnen unnötige Kosten und uns unbezahlte Leerzeiten.

VIELEN DANK für Ihr Verständnis!!

Das Schneider Therapie® Team